Schulgarten-AG

 

Die Schulgarten-AG startet mit Sonnenschein an der Realschule Mengen


Wir starteten am ersten Feriensamstag schon um 9 Uhr in der Früh. Unser großes Ziel: den Schulgarten hinter der Realschule auf Vordermann bringen. Alina, Anna, Mayra und Mats waren voller Tatendrang und kamen mit Natalie Unmuth in den Schulgarten. Später kam Diego noch dazu. Diese Energie nutzten wir, um das Unkraut zu jäten und viele verschiedene Pflanzen.

„Das ist ganz schön anstrengend und echt viel Arbeit!“ (Mats, ein Schüler der 6a). „Aber es macht echt viel Spaß, finde ich!“ (Anna, eine Schülerin der 6a) Die Beete nehmen langsam Gestalt an. Und die fünf fleißigen 6er haben viel Freude dabei. Das Ergebnis nach ganzen fünf Stunden harter, körperlicher Arbeit an drei der fünf Beete lässt sich wirklich sehen! Zufrieden und glücklich endet der erste Tag im Schulgarten. Das Projekt „Schulgarten“ wird abwechselnd von den 6ern und 8ern bearbeitet. Beim nächsten Mal werden die restlichen Beete gejätet und umgegraben.